Politik für Kultur in unserer Stadt

Kulturelle Vielfalt fördert das Ansehen einer Stadt und ist gleichzeitig eine wesentliche Voraussetzung für das Wohlbefinden ihrer Einwohner. Unsere vielen Musik-, Kunst-, Heimat- und Brauchtumsvereine sind Garanten für ein breites Spektrum kultureller Veranstaltungen. Sie brauchen unsere volle Unterstützung.
Aber auch die Stadt selbst muss helfen, für alle Bürgerinnen und Bürgern ein umfangreiches und qualitativ gutes Angebot vorzuhalten. Dazu gehören auch Stadtfeste und Weihnachtsmärkte.

Seit etlichen Jahren haben wir Sozialdemokraten gefordert, die Burg Rode in den Mittelpunkt des Weihnachtsmarktes zu stellen. Nun haben wir dies endlich durchgesetzt und bieten mit der Burgweihnacht eine Besonderheit, die über die Stadtgrenzen hinaus Anerkennung findet.

Aber wir sind noch lange nicht am Ziel!

Deshalb haben wir Sozialdemokraten folgende Ziele:

  • Bessere Unterstützung aller kulturtreibenden Vereine
  • Kostenfreiheit für Vereine bei Nutzung städtischer Einrichtungen für nicht-kommerzielle Veranstaltungen
  • Schaffung zusätzlicher Veranstaltungsräume (z.B. für kleine Konzerte oder als Probe- und Trainingsräume)
  • Verbesserung der Nutzungsmöglichkeiten vorhandener Spielstätten (z.B. durch Bühnenumgestaltung)
  • Verbesserung der Räumlichkeiten im alten Rathaus Kohlscheid zur verstärkten Nutzung für kulturelle Zwecke
  • Konzepte zur Nutzung der Burg Rode als Kulturzentrum
  • Konzepte für Musikfestivals für alle Altersgruppen in allen Stadtteilen
  • Städtisches Kulturprogramm für alle Stadtteile
  • Bessere Verkehrsanbindung kultureller Spielstätten, besonders abends und am Wochenende (z.B. ÖPNV, Fahrdienste)