Meldung:

  • Stadt herzogenrath, 11. Juli 2017
SPD sorgt sich um Schwimmunterricht an Schulen

Lehrschwimmbecken in Kohlscheid?

Antrag an Verwaltung gestellt
Nach den jüngsten Ereignissen um das Hallenbad Bergerstraße herrscht im Rat der Stadt Herzogenrath grundsätzliche Einigkeit darüber, ein Schwimmbadkonzept für die gesamte Stadt Herzogenrath auf den Weg zu bringen. Dabei spielt die Örtlichkeit für ein zentrales Hallenbad eine wichtige Rolle. Je nach Ergebnis muss im Bedarfsfall über ein zusätzliches Lehrschwimmbecken in Kohlscheid nachgedacht werden.
Da sich gerade der notwendige Anbau für die Gesamtschule Kohlscheid in der aktuellen Planung befindet, könnte nach Meinung der SPD-Fraktion gleichzeitig geprüft werden, ob es aufgrund des Raumkonzeptes möglich wäre, dort noch ein Lehrschwimmbecken unterzubringen. Im positiven Fall sind die zusätzlichen Kosten zu ermitteln sowie Fördermöglichkeiten aufzuzeigen.

Wir haben daher beantragt, dass die Verwaltung beauftragt wird zu prüfen, ob in dem geplanten Anbau an der Gesamtschule Kohlscheid ein förderunschädliches Lehrschwimmbecken integriert werden könnte. Diese Prüfung sollte die räumliche Situation ebenso erfassen wie die finanziellen Auswirkungen.