Meldung:

  • Herzogenrath, 01. Oktober 2012

Linde „Am Schürhof“ bleibt!

Mehrere Hundert Unterschriften sammelten die Initiatoren eines Bürgerantrages zum Erhalt der Linde und legten diese dem Bürgermeister und dem Stadtrat vor. Der zuständige Fachausschuss regte mit Mehrheit an, einen „Runden Tisch Stadtentwicklung“ schnellstmöglich einzuberufen. Hier sollte nach einer praktikablen Lösung gesucht werden. Nach den Beratungen konnte ein optimales Ergebnis erzielt werden: die Linde bleibt erhalten und die Jahrzehnte alte Hausruine weicht trotzdem einem modernen Neubau.

Die SPD-Fraktion möchte an dieser Stelle bei der Bürgerinitiative für ihr Engagement und bei dem Bauherren für seine bürgerfreundliche Entscheidung bedanken.

Unerfreulich war dagegen das Vorgehen der CDU und der FDP. Ein peinlicher Abstimmungsboykott im Fachausschuss und das Fehlen der CDU-Ratsvertreter beim „Runden Tisch Stadtentwicklung“ zeigt klar, wie ernst diese die Anliegen und Beschwerden von Bürgerinnen und Bürger in unserer Stadt nehmen.