Meldung:

  • Herzogenrath, 10. Juli 2012

Solarstrom für 3.000 Haushalte


v.l.n.r. Jürgen Neesen (Städteregionstagsabgeordneter), Eva-Maria Voigt-Küppers (MdL), Bruno Barth (Stadtverordneter)
Seit Juli erzielen insgesamt 42.000 Solarmodule eine Spitzenlast von 10 Megawatt. Die Photovoltaikanlage liefert dann elektrische Energie für mehr als 3.000 Haushalte.
Mit dieser Anlage wird ein weiterer Schritt in Richtung Energiewende getätigt. Die n.s.w. energy GmbH und die EWV Energie- und Wasser- Versorgungs GmbH haben sich hier als Partner in der Green Solar Herzogenrath zusammengeschlossen. Die Stadt Herzogenrath hat die große Chance, ebenfalls Anteilseigner in dieser zukunftsweisenden Kooperation zu werden.