Pressemitteilung:

  • 19. September 2011
SPD Stadtverband Herzogenrath

Erfolgreiche Bilanz und neue Idee

"Forum Integration"
Interessante Diskussionen gab es beim "Forum Integration" der SPD-Herzogenrath, das unter der Leitung von Bruno Barth und Andreas Schmälter diesmal im „Cafe Zeitlos“ im Bahnhof zusammen gekommen war.

Sehr zufrieden blickte die Runde auf das zurück, was bei den beiden letzten Foren angeregt und inzwischen umgesetzt bzw. auf den Weg gebracht wurde:
  • Das Integrationsfest, entstanden aus einem Antrag für eine Kulturveranstaltung von in Deutschland geborenen und zugewanderten Menschen;
  • die Verleihung des Integrationspreises;
  • die Einführung eines „Frauenschwimmens“ in Herzogenrath-Mitte;
  • ein zusätzlicher Sprachkurs in einer Kita in Merkstein.

    Darüber hinaus erläuterten die SPD-Vertreter, dass die Abschaffung der sog. "Optionspflicht" für in Deutschland geborene Kinder von ausländischen Eltern in allen drei Herzogenrather SPD-Ortsvereinen beschlossen und als Antrag an den Bundesparteitag im Dezember gegangen sei.

    Als neue Idee wurde diskutiert, eine Kampagne "Wir sind Herzogenrather" zu initiieren – z.B. als bildhafte Plakat- und Handzettelaktion. Diese Idee soll nach Vorstellung der Forumsteilnehmer in die zuständigen Gremien transportiert werden.
  •