Archiv

August 2013

Bundespräsident würdigt Netzwerkerin Maria Dünwald aus Merkstein

v.l.n.r. Horst Herberg, Lebensgefährte von Maria Dünwald und AWO-Vorsitzender Horst Herberg, Maria Dünwald, Städteregionsrat Helmut Etschenberg, Stellvertretender Bürgermeister Dr. Manfred Fleckenstein und Städteregionsabgeordneter Josef Stiel
Ausgezeichnet für ihre kommunalpolitischen und sozialen Verdienste wurde Maria Dünwald aus Merkstein. Der langjährigen SPD-Stadtverordneten und Unterstützerin mehrerer Vereine wurde durch den Bundespräsidenten Jochen Gauck das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland zuerkannt.